Warehousing Break & Make Bulk

Mit unserer Supply-Chain-Lösung Break und Make Bulk bieten wir ein umfassendes Lagerangebot für alle üblichen Konsumgüter – direkt integriert in unsere Terminal-, Depot- und Transportdienstleistungen am Hauptstandort Frenkendorf bei Basel.  

Unser Ziel: Die Optimierung Ihrer Logistikprozesse durch intelligente und effiziente Abläufe. Ihr Vorteil: Weniger Transportkosten für just-in-time Lieferungen.

Unser Angebot:

  • Be- / Entladung von Containern
  • Palettierung
  • Verzollung / Transitabfertigung
  • X-Docking oder Zwischenlagerung im Warehouse
  • Vorlauf per Lkw oder Bahn bzw. Nachlauf bis an Ihre Laderampe

Swissterminal übernimmt je nach Bedarf entweder die Anlieferung/Abholung der Ware bei Ihnen vor Ort oder bearbeitet Ihre Partien direkt am Lager in Frenkendorf. Durch live tracking während des Transports sind Sie jederzeit über den Status informiert.

Verlängerte Cut-off-Zeiten für die Distribution sowie die Kommissionierung im Warehouse sorgen für eine deutliche Verbesserung Ihrer Lieferkette. Modernste Technologien, ein hoher Qualitätsstandard sowie kurze Kommunikationswege runden unseren Service ab.

Swissterminal AG - Warehousing

Break & Make Bulk bietet Ihnen viele Vorteile:

  • Weniger Leerfahrten
  • Mehr Flexibilität
  • Schnellere Abwicklung
  • Entlastung Ihrer Lagerflächen
  • Reduzierte Kosten  (z.B. Detention, Transport)
  • Reduzierter CO2-Ausstoss

Durch Break & Make Bulk entfallen Leerfahrten und individuelle Ladungstransfers auf der Strasse – sowohl innerhalb der Schweiz als auch von und zu den Seehäfen. Somit senken Sie Ihre Transportkosten signifikant und verringern zudem den Emissionsausstoss beim Versand ihrer Güter auf ein Minimum.

Ein weiterer Pluspunkt: Ihr Leercontainer ist schneller zurück im Depot, sodass Sie ebenfalls die Kosten für Detention reduzieren.

Wir verbinden das Warehouse direkt mit den Weltmeeren

Unsere Lagerhalle ist nahtlos in unseren Hauptstandort Frenkendorf integriert. So erreichen Sie die Häfen Rotterdam, Antwerpen, Genua, La Spezia, Ravenna und Triest sowie die Rail Hubs in Melzo bei Mailand und Neuss im Ruhrgebiet täglich per Bahn. Verbindungen an die chinesischen Hubs Xian und Hefei stehen Ihnen zweimal pro Woche zur Verfügung.

Eckdaten Break & Make Bulk

  • 22‘000 m2 Lagerfläche
  • 16‘000 Euro-Paletten Lagerkapazität
  • 100 m integrierte Anschlussgleise innerhalb der Halle
  • direkter Gleisanschluss über das Terminal Frenkendorf
  • Gesamtlänge AGL 1‘600 m
  • 16 Lkw-Laderampen
  • Autobahnanschluss an die A2 und A3
  • Bahnverbindungen nach Nord, Süd, Ost und West: Neuss, Häfen Rotterdam, Antwerpen, Genua und Rail Hub Milano mit weiteren Verbindungen nach La Spezia, Ravenna, Triest. Darüber hinaus Anschlüsse an die chinesischen Hubs Xian und Hefei.
Swissterminal AG - Warehousing